Biokatalysatoren

Biokatalysatoren
fermentai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Organizmų gyvų ląstelių gaminami baltymai, katalizuojantys biochemines reakcijas. Daugiausia fermentų yra ląstelėse, kai kurių – audinių skystyje, mitybos terpėje. atitikmenys: angl. biocatalysts; enzymes; ferments vok. Biokatalysatoren, n; Enzymen, n; Fermenten, n rus. биокатализаторы; ферменты; энзимы

Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas. – Vilnius : Grunto valymo technologijos. . 2008.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Biokatalysatoren — Biokatalysatoren,   Wirkstoffe in lebenden Organismen, die Stoffwechselvorgänge beschleunigen, z. B. Enzyme (Biokatalysatoren im engeren Sinn), weiterhin Vitamine, Hormone, Spurenelemente und pflanzliche Wuchsstoffe …   Universal-Lexikon

  • Biokatalysatoren — Biokatalysatoren, von Organismen selbst hergestellte Stoffe, die bei endergonischen Reaktionen die Aktivierungsenergie herabsetzen, dadurch eine Reaktion in Gang bringen oder beschleunigen, ohne selbst im Endprodukt zu erscheinen: ⇒ Enzyme …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Biokatalysator — Biokatalysatoren sind polymere Biomoleküle, die biochemische Reaktionen in Organismen beschleunigen, indem sie die Aktivierungsenergie der Reaktionen herab oder (seltener) heraufsetzen. Sie gehen selbst unverändert aus den Reaktionen hervor und… …   Deutsch Wikipedia

  • B.R.A.I.N. AG — Unternehmensform AG Gründung 1993 Unternehmenssitz Zwingenberg Unternehmensleitung Holger Zinke ( …   Deutsch Wikipedia

  • Brain AG — B.R.A.I.N. AG Rechtsform AG Gründung 1993 Sitz Zwingenberg, Hessen Leitung Holger Zinke (CEO), Jürgen Eck (CSO) Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Bioorganische Chemie — behandelt das Grenzgebiet zwischen Biochemie und Organischer Chemie. Es kann zudem als ein interdisziplinäres Grenzgebiet zwischen Chemie, Biologie, Pharmazie und Medizin verstanden werden. Sie beschäftigt sich mit Molekülen und Molekülklassen… …   Deutsch Wikipedia

  • Immobilisierung — Die räumliche Fixierung von Bakterien, Zellen oder Enzymen in Gelpartikel, Kapseln oder auch in umgrenzte Reaktionsräume heißt Immobilisierung. Die Immobilisierung führt zu einer Verlagerung der katalytischen Aktivität von submikroskopisch und… …   Deutsch Wikipedia

  • Molecular imprinting — Prinzip des Molecular Imprintings Durch Molecular Imprinting (Molekulares Prägen) von Polymernanopartikeln können technisch angepasste, vollsynthetische Affinitätsrezeptoren produziert werden, die neue Produktionsmöglichkeiten für… …   Deutsch Wikipedia

  • Molekulares Prägen — Prinzip des Molecular Imprintings Durch Molecular Imprinting (Molekulares Prägen) von Polymernanopartikeln können technisch angepasste, vollsynthetische Affinitätsrezeptoren produziert werden, die neue Produktionsmöglichkeiten für… …   Deutsch Wikipedia

  • Molecular Imprinting — Prinzip des Molecular Imprintings Durch Molecular Imprinting (Molekulares Prägen) von Polymernanopartikeln können technisch angepasste, vollsynthetische Affinitätsrezeptoren produziert werden, die neue Produktionsmöglichkeiten für… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”